Sand für Spielkasten

Unser Sand für Spielkasten Vergleich für das Jahr 2020

a.de_logo_RGB_online_weiss
  • Schadstofffrei, lehmarm
  • Entspricht der DIN NORM EN12904 und DIN 4924
  • Qualität aus der Oberpfalz
  • Körnung 0-3 mm
  • 1/20/25/250/.../5000 Kg
0
Note unserer Redaktion

Unser

a.de_logo_RGB_online_weiss
  • TÜV geprüft
  • Sand ist gewaschen und staubt nicht
  • Leicht ausklopfbar
  • Frei von schädlichen Keimen
  • Keine Angaben
  • 2 x 25 Kg
0
Note unserer Redaktion

Unser

a.de_logo_RGB_online_weiss
  • Vom Hersteller TÜV geprüft
  • Erfüllt die Vorgaben für Kitas & Kindergärten
  • Ohne chemische Zusätze
  • Körnung 0-2 mm
  • 25 Kg
0
Note unserer Redaktion

„Gewaschen und mehrfach gesiebt“

a.de_logo_RGB_online_weiss
  • Größere Mengen auf Anfrage möglich (Big Bag)
  • Mehrfach gewaschen
  • Verpackt in handlichen Säcken
  • Körnung 0-2 mm
  • 50 Kg
0
Note unserer Redaktion

„…traumhaft weiss“

a.de_logo_RGB_online_weiss
  • TÜV geprüft
  • Keimfreier Spielsand
  • Gerundete Körnung 2-fach gesiebt
  • Gewaschener Quarzsand
  • Körnung 0-1 mm
  • 25 Kg
0
Note unserer Redaktion

„Hygienischer Attest des staatlichen Instituts für Hygiene“

  • Abbildung
  • Name
Spielsand im BigBag
Hamann Spielsand
MGS SHOP Spielsand
Weisser Beachsand
4myBaby GmbH Sand
  • Besonderheiten
  • Schadstofffrei, lehmarm
  • Entspricht der DIN NORM EN12904 und DIN 4924
  • Qualität aus der Oberpfalz
  • TÜV geprüft
  • Sand ist gewaschen und staubt nicht
  • Leicht ausklopfbar
  • Frei von schädlichen Keimen
  • Vom Hersteller TÜV geprüft
  • Erfüllt die Vorgaben für Kitas & Kindergärten
  • Ohne chemische Zusätze
  • Größere Mengen auf Anfrage möglich (Big Bag)
  • Mehrfach gewaschen
  • Verpackt in handlichen Säcken
  • TÜV geprüft
  • Keimfreier Spielsand
  • Gerundete Körnung 2-fach gesiebt
  • Gewaschener Quarzsand
  • Körnung

0-3 mm

Keine Angaben

0-2 mm

0-2 mm

0-1 mm

  • Gewicht/Menge

1/20/25/250/…/5000 Kg

2 x 25 Kg

25 Kg

50 Kg

25 Kg

  • Note
0
Note unserer Redaktion
0
Note unserer Redaktion
0
Note unserer Redaktion
0
Note unserer Redaktion
0
Note unserer Redaktion
  • Highlight

Unser

Unser

„Gewaschen und mehrfach gesiebt“

„…traumhaft weiss“

„Hygienischer Attest des staatlichen Instituts für Hygiene“

Dazu passt auch:

Schildkrötensandkasten
Balkon Sandkasten
Plum Sandkasten
SUN-International Ritterburg
Strand Spielzeug Set
Sandspielset
BIG-Power Mini Kipper
Happy Sand Spielset

1. Das Wichtigste in Kürze:

  • Füllmaterial sollte keine groben Sandkörner enthalten
  • Spielsand für den Sandkasten muss frei von Verunreinigungen, Lehm, Staub und anderen Schadstoffen sein
  • Wasserdurchlässigkeit und Formstabilität sollten gewährleistet sein

2. Was Sie über Sand für Kinder wissen müssen

Sie bauen die größten Burgen, die längsten Tunnel und die tiefsten Gräben: Kinderhände. In einer Welt aus Sand, Schaufeln, Eimern, Förmchen und Mini-Baggern ist alles möglich. Kinderaugen sehen Sand nicht als bloße Menge unzähliger Körner. Beim Spiel geht es um den richtigen Puderzucker für einen bestimmten Sandkuchen, die Mauer als Schutzwall vor Feinden oder um Sandeis-Kugeln mit Schokogeschmack. Und nicht selten probiert auch mal ein Kindermund von der sandigen Köstlichkeit.

Kind im Sand
Wählen Sie für Ihr Kind unproblematischen Sand aus

Aus diesem Grund braucht der Sandkasten Sand, der zum Spielen geeignet ist. Dabei geht es primär um die Gesundheit der Kinder, die beim Spiel mit den kleinen Sandkörnern keinen Schaden nehmen darf. Der Sand für den Spielkasten bringt daher andere Voraussetzungen mit als der sogenannte Indoor-Spielsand. Während dieser eher über eine Konsistenz verfügt, die herkömmlicher Knete ähnelt, kommt es beim Outdoor-Spielsand auf andere Eigenschaften an.

Schließlich ist die unter freiem Himmel befindliche Spiel-Oase freilaufenden Tieren zugänglich, wenn sie nicht entsprechend geschützt ist. Welche Merkmale ein guter Spielsand für den Sandkasten aufweisen muss, verraten wir Ihnen hier.

3. Die richtige Körnung

Sind die Körner zu groß bzw. sind größere Stücke von Kies enthalten, können Hautabschürfungen und andere Verletzungen entstehen. Die Körnung spielt in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rollen. Weil Eltern in der Regel keine Experten des unverfestigten Sedimentes sind, sollten sie sich beim Kauf vor Ort fachmännisch beraten lassen. Der Griff zum günstigsten Bausand, ist möglichst zu vermeiden.

Wer nicht gerade seinen Teich mit Sand unterschütten will oder gar Fliesen verlegt, lässt die Finger von grob strukturiertem Bausand. Dieser ist staubig, trocken, nicht formbar und färbt unter Umständen auch ab. Kinder könnten sich an den groben Staubkörnern verletzen und können auch nichts wirklich gut formen. Der Entwicklung der Kreativität wäre damit sicher nicht gedient. Die optimale Körnung liegt daher bei 0,5 bis 1,5 Millimeter.

Dem Spaß ist nicht gedient, wenn Eltern hier sparen wollen. Nichts ist enttäuschender für Kinderaugen als ein Kuchen, der buchstäblich in hunderte einzelne Körner zerfällt, sobald das Kuchenförmchen diesen nicht mehr zusammenhält. Deshalb haben diverse Hersteller bestimmte Sandsorten mit einem leichten Feinmehlanteil für eine bessere Formbarkeit bedacht.

4. Färbung

Es gibt Spielsand für Spielkästen, die eine gelbliche Färbung aufweisen. Das sieht vielleicht schöner aus, aber um mehr geht es bei der Färbung eigentlich nicht. Für das Spiel hat die Färbung keinen Nutzen. Das Gegenteil ist der Fall: Der Sand verfärbt beim längeren Verweilen im Sandkasten die Kleidung. Solche Verfärbungen sind in der Regel kaum mehr zu entfernen. Spielsand für den Sandkasten mit heller Färbung hingegen färbt nicht ab.

5. Schutz vor Verunreinigungen

Sand zum Spielen darf kein Herd für Bakterien, Keime und Pilze sein. Keine Schutzvorrichtung für den Sandkasten, keine Reinigungsmaßnahmen und keine jährliche Erneuerung machen den Sandkasten zu einem einzigen Krankheitserreger. Um dem vor Keimen und Pilzen strotzenden Horror die Stirn zu bieten, sollte deshalb eine Abdeckung den Spielsand zumindest in der Nacht schützen. Katzen haben nicht die geringste Chance, den Sand für ihre Geschäfte zu nutzen. Krabbeltierchen müssen ihre Zelte draußen aufschlagen.

Ist der Sandkasten bzw. der Sand zur Herbstzeit zwischenzeitlich von Laub oder anderem Blattwerk bedeckt, muss der Kasten von Hand einer Reinigung unterzogen werden. Das lässt sich nicht vermeiden. Eine vollständige Erneuerung des Spielsandes für den Sandkasten wird für das Frühjahr empfohlen.

6. Spielsand ohne Schadstoffe

Spielsand – auch für den Sandkasten – ist in der Regel frei von Schadstoffen. Doch nicht alle Sandsorten verfügen über ein zertifiziertes Gütesiegel. Wer auf Nummer sicher gehen will, achtet auf das TÜV-Gütesiegel. Auch hier ist beim günstigen Kauf von herkömmlichen Bausand (bzw. Sand für den Hausbau) abzuraten. Das Gütesiegel verliert seinen Wert, sobald das Sandpaket geöffnet wurde. 

7. Fazit: Sand für Spielkasten kaufen lohnt sich!

Wählen Sie für Ihre Kinder unproblematischen Sand aus, der nicht gesundheitsschädlich ist. Beim Kauf von Spielsand für den Sandkasten, der sich außerhalb des Hauses befindet, sollten zumindest die wichtigsten Kaufkriterien erfüllt sein. Denken Sie kindgerecht und achten Sie vor allem auf hygienische Maßnahmen. Sand kann sich nicht selbst reinigen. Deshalb sind auch Sie gefragt, wenn es um eine mögliche Abdeckung zum Schutze für den Sandkasten geht oder die Entfernung von losem Blattwerk.

8. Häufig gestellte Fragen

Einfacher Bausand kann zu grobkörnig sein und zu Verletzungen an der Haut des Kindes führen. Außerdem können Lehmanteile und Staubpartikel enthalten sein, mit denen das Kind nicht in Kontakt kommen sollte. Herkömmlicher Bausand ist zudem sehr trocken, sodass sich damit nichts formen oder modellieren lässt. Lassen Sie sich vom Fachverkäufer informieren. Es gibt auch Bausand, der für Kinder geeignet ist.

Entscheiden Sie sich für Sand, der mit dem TÜV-Gütesiegel ausgezeichnet ist, gilt das nur für das geschlossene Sandpacket. Mit dem Öffnen des Sandsackes verliert die Auszeichnung ihren Wert.

Die Füllmenge bestimmt sich nach der Größe und dem Volumen des Sandkastens. Füllen Sie den Sandkasten mit einer ausreichenden Menge aus. Zu flach aufgeschütteter Sand hat keinen Reiz für Kinder, weil sich so keine Löcher oder Tunnel graben lassen. Die Langeweile meldet sich dann und schaufelt den wenigen Sand mit Wonne aus dem Kasten auf das Gras, wo er nicht hingehört.

Decken Sie den Sand in der Nacht ab. Auf diese Weise verhindern Sie Ungeziefer oder Katzenkot. Lassen Sie den Sandkasten tagsüber aufgedeckt, damit dieser Luft und Sonnenstrahlen ausgesetzt ist, und befreien Sie den Spielsand von Blattwerk oder anderen unerwünschten Bewohnern. Im Frühjahr sollten Sie den Sand erneuern.

Indoor-Spielsand lässt sich ähnlich wie Knete recht gut formen und modellieren. Das liegt an zusätzlichen Bindemitteln, die für die richtige Konsistenz sorgen. Weil der Spielsand für den Innenbereich geeignet ist, bringt er andere Eigenschaften mit. Sand für den Sandkasten hingegen ist in der Regel nicht als Knet-Sand konzipiert.

Vorteile:

  • Förderung der Kreativität und Motorik
  • Motivation für das eigenständige Spiel
  • Sand für den Sandkasten ist als formbarer und kindgerechter Sand erhältlich

Nachteile:

  • Am Tag empfiehlt es sich, den Sandkasten nicht abzudecken. Sind herumstreunende Katzen bekannt, sollten Sie tagsüber ein Auge auf die vierbeinigen Abenteurer werfen, damit diese nicht ihr Geschäft im Sand verrichten.
5/5

Hat Ihnen unser Beitrag gefallen? Oder haben Sie Verbesserungsvorschläge? Lassen Sie es uns wissen:

Inhalt

Das könnte Sie auch interessieren:

Kind spielt mit Sand

Sandkasten ab wann? – Ab diesem Alter können Kinder im Sandkasten spielen

Kinder lieben es ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und ihre Umgebung spielerisch zu erkunden. Das spielen an der frischen Luft und mit dem variablen Material Sand, sorgt so unter anderem für die Reifung des Immunsystems und die Weiterentwicklung der motorischen Fähigkeiten.
Ein wichtiger Teil dabei besteht darin, dass es keinerlei Regeln gibt, sondern alles gebaut, erfunden und erkundet werden kann.

Read More »
Loch graben für Sandkasten

Sandkasten wie tief?

Sandkästen bleiben immer eine tolle Spielmöglichkeit für Kinder im Garten. Wenn die Eltern selbst Hand anlegen möchten und einen Sandkasten bauen, sollten Sie wissen, wie tief dieser ist. Die meisten Sandkästen haben eine Tiefe von ca. 30 bis 40 Zentimetern. Je tiefer ein Sandkasten ist, desto mehr Spaß haben die Kinder später beim Buddeln, Schaufeln oder Graben. Wenn ein Sandkasten mit Dach jedoch zu tief wäre, könnte das auch zu Unfällen führen. Daher hier einige wichtige Angaben.

Read More »
Werkzeug liegt auf einem Holztisch

Wie baue ich einen Sandkasten? So einfach kann es gehen!

Der Sandkasten Ihres Kindes soll sich von dem des Nachbarn abheben? Oder wollen Sie Ihrem Kind einfach nur ein einzigartiges Spielerlebnis bieten? Dann sind Sie bestimmt schon einmal über die Frage „Wie baue ich einen Sandkasten?“ gestolpert. Schnell kann dieses Vorhaben zu viel Stress führen, wenn man zwei linke Hände hat oder kein Heimwerker ist. Mit unserer einfachen Anleitung machen wir dem ein Ende und zeigen Ihnen, dass es kinderleicht sein kann, den eigenen Sandkasten zu bauen.

Read More »
Kind sitzt in einer Sandmuschel

Welche Sandmuschel? Wir zeigen Ihnen wie Sie das richtige Modell finden!

Eine Sandmuschel ist seit je her das „Go-To“ für viele Eltern mit Garten oder Balkon. Die Sandmuschel zeichnet sich durch viele Vorteile gegenüber dem klassischen Sandkasten aus. Sie ist meistens leichter, kompakter und kostet weniger Geld. Bei der schieren Menge an Sandkasten Muschel Produkten ist jedoch leicht der Überblick zu verlieren. Oftmals stehen Eltern vor der Frage welche Sandmuschel die Beste für ihr Kind ist.

Read More »
Sand im Sandkasten

Wie viel Sand für Sandkasten? Mit diesem Trick finden Sie die optimale Menge

Um genau herausfinden zu können, wie viel Sand Sie für Ihr Sandkasten benötigen, müssen Sie zunächst eine Messung des Sandkastens durchführen. Nehmen Sie zwei erste Messungen für einen quadratischen oder rechteckigen Sandkasten vor – die Innenlänge und -breite. Nehmen Sie sich Hilfe und lassen Sie das Ende eines Maßbandes an der linken Innenseite der Schachtel halten und zur rechten Innenseite der Schachtel ziehen und eine Messung durchführen.

Read More »

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?

Klicken Sie auf die Sterne um eine Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 / 5. Anzahl der Bewertungen: 28

Noch keine Bewertungen vorhanden!

Menü schließen

Informationen zu den Produkten/Vergleichen

Wir sind stehts bemüht, Ihnen die besten Informationen zu den Produkten zu liefern. Aus diesem Grund haben wir selbst keine Tests durchgeführt. Dafür haben wir jedoch zahlreiche Tests/Test Berichte für Sie analysiert und verglichen. Produktempfehlungen, sowie die Noten der Produkte, Produkt- und Vergleichssieger wurden von unserem Team nach zahlreichen Aspekten bewertet und selbst vergeben. Aus logistischen Gründen können wir Ihnen jedoch keine Auskunft zu den Produkten und deren Bewertung liefern. 

Frauen_gehen_einkaufen