Camping Gasgrill – Der perfekte Begleiter für Outdoor Abenteuer!

17. Oktober 2020
Große Freiheit mitten in der Natur locken nicht nur alteingesessene Profi Camper jedes Jahr für mehrere Woche nach Draußen, sondern auch immer mehr Camping Anfänger. Egal ob im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – Camper wissen die Zeit and der frischen Luft zu schätzen. Ausgestattet mit zahlreicher Camping Ausrüstung geht es im großen Van an den nächstgelegenen Campingplatz oder im kleinen Cabrio zum Zelten ins Grün.

Camping Ausrüstung – Das sollte jeder im Gepäck haben

Neben den Camping Basics, wie einem Schlafsack, unterschiedlicher Matten als bequeme Unterlage, einem Zelt und diversen Campingmöbeln, darf die perfekte Ausrüstung für die Campingküche nicht fehlen! Eine Kühltasche eignet sich gut, um Speisen und Getränke über einen längeren Zeitraum frisch und kühl zu lagern. Kleine Gadgets wie bspw. Zündstahl oder Baumwollzunder kommen häufig bei Camping Minimalisten zu Einsatz. 

Natürlich darf für die perfekte Camping Ausrüstung ein passender Grill nicht fehlen. Doch worauf ist beim Kauf zu achten? Welcher Camping Grill ist der beste? Diese Fragen klären wir im folgenden Abschnitt.

Camping Gasgrill oder Kohlegrill?

Die Vorteile des Gasgrills:

- Verhältnismäßig klein, passt in jeden Rucksack
- Einfach in der Bedienung
- Schnelle und Effektive Hitze
- Bietet Möglichkeiten zum Grillen, Kochen und Backen

Nachteile:

- Es muss eine Gasflasche oder -kartusche mitgeführt werden

Die Vorteile eines Kohlegrills:
- Einzigartiger Grillgeschmack durch Kohleglut
- Größere Grillfläche (bei ausgewählten Modellen)

Nachteile:

- Verhältnismäßig groß und schwer
- Höhere Rauchentwicklung
- Es muss (Holz-)Kohle mitgeführt werden

Obwohl der Kohlegrill ein einzigartiges Grillerlebnis schafft, greifen immer mehr Camper jedoch zum Gasgrill. Das liegt vor allem daran, dass dieser flexibler, leichter und einfacher in der Handhabung ist. Dazu kommt, dass kein „Abfallprodukt“ wie ausgebrannte Kohle geschaffen wird. Sollte die Gaskartusche bzw. Gasflasche leer sein, kann diese ohne weitere Probleme im Fachhandel oder an geeigneten Stellen an größeren Campingplätzen wieder aufgeladen werden.

Was ist beim Kauf eines Camping Gasgrills zu beachten?

Beim Kauf eines Camping Gasgrill ist auf folgende Eigenschaften zu achten:

- Gesamtleistung, wird in kW angegeben
- Material der Garhaube (Stahl oder Aluguss)
- Material des Grillrosts
- Aufbaumaß
- Anzahl der Brenner
- Anschlussmöglichkeiten (Gasflasche, Schraubkartusche oder beides)

Tipp: Falls der von Ihnen ausgewählte Camping Gasgrill mit Gaskartuschen kompatibel ist, informieren Sie sich vorab, wie lange die entsprechenden Gaskartuschen halten. Für einen längeren Ausflug lohnt es sich, mehrere Kartuschen im Gepäck zu haben!